Sie befinden sich hier: hochtouren ⁄ stubaier   
 

13 x Dreitausend in den südlichen Stubaier Alpen Die Stubaier Alpen kennen viele von Norden, sei es vom Skifahren auf dem Gletscherskigebiet oder von den Skihochoder Gletschertouren im Sommer auf das Zuckerhütl und Trabanten – von der Südtiroler Seite kennen sie weniger. Das Becherhaus dient uns zunächst als Basislager.

1. Tag: Aufstieg Teplitzerhütte (2.586m).
2. Tag: Botzer (3.250 m). Über den Übeltalferner auf den Becher, (3.195 m).
3. Tag: Überschreitung der Sonklarspitze (3.467 m) und der Schwarzwandspitze (3.242 m).
4. Tag: Müllerhütte, Wilden Pfaff (3.458 m) Zuckerhütl (3.505
m). Zurück zum Becherhaus.
5. Tag: Wilder Freiger (3.418 m) und Signalgipfel (3.392 m) Gamsspitze (3.052 m) zur Nürnbergerhütte (2.280 m).
6. Tag: Aufstieg auf Feuerstein (3.268 m) und zur Magdeburgerhütte
(2.422 m).
7. Tag: Über den Stubenferner und Feuersteinferner auf die Agglspitze (3.196 m). Ridnaun.

Anforderung:

5 – 8 h täglich

Leistungen:

6 x HP auf den Schutzhütten, Führung

Leihausrüstung:

Gletscherausrüstung, Hüttenschlafsack

Termine:

27.08. -02.09. 2017

Teilnehmer:

4–6 Personen

Preis:

Euro 920,00

 
Alpinschule Pustertal - Bahnhofstraße 2 - I-39035 Welsberg (BZ)
Tel. +39 0474 944660 - Fax +39 0474 944 124 - info@alpinschule.com - MwSt. Nr.: 01466360219