Sie befinden sich hier: wandern & kultur ⁄ süditalien & inseln ⁄ kalabrien   
 

Vergessen Sie das Klischee vom heißen Kalabrien mit wüstenhaftem Klima – es ist immerhin die drittreichste Waldregion Italiens – ja da darf man staunen und es gibt Bergwälder die in den Alpen nicht schöner sein können. Die höchsten Berggipfel sind der Dolcedormo (2267 m) und Pollino (2.246 m), beide an einem langen Wandertag zu machen. Sila Nationalpark: Fjordartige Seen und Gletscherschliffe, dunkle Wälder, grüne Wiesen. Pollino Nationalpark: Raganelloschlucht und die „albanesen“ Stadt Civita. Nationalpark Aspromonte – Sentiero Azzurro – Costa Viola – Badebucht Scylla

Anforderung:

4 – 5 h täglich (1 x 8 h)

Leistungen:

7 x HP im Hotel, Transfer vor Ort;

Termine:

Termin 2017
Mitte Mai 2017 

Teilnehmer:

6–8 Personen

Preis:

Euro 1.290,00

 
Alpinschule Pustertal - Bahnhofstraße 2 - I-39035 Welsberg (BZ)
Tel. +39 0474 944660 - Fax +39 0474 944 124 - info@alpinschule.com - MwSt. Nr.: 01466360219